Google bestätigt: SEO funktioniert nicht von heute auf morgen

Wieso SEO Erfolge bis zu einem Jahr brauchen und was noch wichtig ist hat Google nun veröffentlicht.

Wer dachte, dass nach einer Such­maschinen­optimierung (kurz: SEO) einer Website direkt Ver­besserungen spürbar bzw. sichtbar werden in Form von mehr Website­besuchern, höherer Online­shop-Umsätze oder einer verbesserten Lead­generierung wird nun von Google darüber informiert, dass sich SEO-Maßnahmen erst nach ca. vier Monaten und bis zu einem Jahr erfolgreich auswirken. Und: Es gibt auch keine schnellen Tricks um bei Google eine obere Top-Platzierung zu erreichen. Dies wusste man im Grunde schon lange. Nun hat es Google selbst im eigenen Google-Video bestätigt.

SEO ist nun langfristig erfolgreich

Viele Unternehmer, Marketing­verantwortliche und Vertriebs­mit­arbeiter werden nun enttäuscht sein. Doch das Gegen­teil sollte der Fall sein. Denn die eigenen SEO-Maßnahmen werden nicht wie früher in kürzester Zeit zunichte gemacht. Denn SEO-Maßnahmen und die daraus resultierenden Platzierungen in den Google-Suchergebnissen sind heute weniger volatil, so dass man, wenn man eine hohe Google-Platzierung erreicht hat auch länger dort bleibt. Früher war es ein Leichtes für Ihre Wettbewerber Google zu überlisten und sich in kürzester Zeit vor Sie in den Such­ergeb­nissen zu platzieren. Dies ist nun nicht mehr möglich. Ein großer Vorteil und Nutzen für jedes seriöse Unternehmen mit dem Blick auf eine nachhaltige positive Geschäfts­entwicklung. Google nennt folgende drei Faktoren, die entscheiden sind für eine nachhaltige SEO:

  1. Mobilgeräte freundliche Website (mehr dazu im Blogartikel: Responsive Webdesign ist ein Muss)
  2. einfache Navigation
  3. Und eine starke Marke bilden

Detaillierte Analyse für erfolgreiche SEO entscheidend

Für eine erfolgreiche SEO ist eine gründliche Vor­be­reitung in Form einer Besprechung und Analyse von ent­scheidender Bedeutung. Dabei werden Ihr Unternehmen und Ziele, Ziel­gruppen, Marketing­aktivitäten und Wett­bewerber analysiert. Im zweiten Schritt erfolgt die technische Prüfung Ihrer Unternehmens­website um die Stärken und Schwäche zu finden.


Fazit

Auch im SEO gilt: Eine gründliche Vor­be­reitung die nach­haltigen Erfolg herbei­führt und somit einen Mehr­wert bieten, ist das A und O. Ganz entscheidend nennt Google hier Responsive Webdesign, eine hohe Benutzer­freund­lichkeit und eine einzigartige starke Marke. Google beschreibt es mit dem Satz: Alles was gut ist für die Such­maschinen­optimierung Ihrer Website, ist auch gut für Ihre Website­besucher. Anders ausgedrückt: Sie erreichen mehr potenzielle Kunden, generieren mehr Leads, erhöhen den Umsatz, steigern die Bekanntschaft Ihres Unternehmens und somit den Unternehmens­wert.